IVAN VANDER VLIET

°1972

BIOGRAFIE

EXPO

 

Ivan ist seit 2009 als Künstler tätig. Er arbeitet oft mit dem menschlichen Porträt, in dem der Blick des anderen buchstäblich dargestellt wird. Er weiß, wie man verschiedene Charaktere erfasst. Als Inspiration wählt Ivan alltägliche Menschen und auffälligere Figuren aus Fotoporträts in Zeitungen, Magazinen und Modemagazinen aus.

Die Struktur seiner Arbeit ist immer dieselbe: Er wählt ein Modell aus, das frontal dargestellt wird, und erläutert dies zunächst in seinem Skizzenbuch. Dann studiert er die Farben, die er verwenden möchte. Anschließend wendet er den Umriss auf einen größeren Träger an und füllt die Bereiche pro Farbe aus. Anschließend zeichnet er die Linien ein zweites Mal nach. Die Straßenszene würde in dieser Vielzahl von Farben lebhaft aussehen.

Ivan malt immer mit Acrylfarbe. Er verwendet einfache Formen, die durch eine typische undurchsichtige Verwendung von Farben verstärkt werden. Er ist ein fleißiger Künstler, der im Laufe von 20 Jahren bereits Hunderte von Werken nach seinem regulären Muster geschaffen hat. Viele Zuschauer sind sofort von seiner direkten Technik begeistert, die ihm zusätzliche Motivation gibt, weiter zu malen.

  • Solo - Ausstellung (Rathaus Sint-Katelijne-Waver - 2011)

  • Solo - Expo (Friedensrichter Heist-op-den-Berg - 2014)

  • Ausstellung unter Guillaume Bijl (WAK - CC Mechelen - 2014)

  • [AUGEN] BLICK in CC Mechelen (Mechelen - 2019)

  • 'ARCHITEKTUR' in GC 't Blikveld (Bonheiden - 2019)

  • Expo Jan Hoethuis in Zusammenarbeit mit Rift (Geel - 2019)