ROZETTE GOOVAERTS

°1935

 

BIOGRAFIE

EXPO

Rozette ist eine leidenschaftliche Künstlerin, die ihre Tage mit Malen auch außerhalb des Studios ausfüllt, in dem sie seit 2009 arbeitet. Sie ist daher viel länger als Künstlerin tätig.

In ihrer Arbeit kombiniert sie verschiedene Techniken wie Pastell, Conté und Aquarell, was zu lebendigen Szenen führt. Sie ist inspiriert von Motiven und Mustern, die sie sorgfältig auswählt und in einem Bild vereint. Die großen Meister der Malerei können sie auch faszinieren und inspirieren.

Obwohl Rozette immer von einem vorhandenen Gemälde ausgeht, passt sie das Originalbild vollständig an ihren eigenen Willen an. Sie ist unverkennbar eine Virtuose bei der Neuinterpretation von Bildern. Formen und Farben fließen organisch ineinander und verleihen ihrer Arbeit ein leicht verträumtes Aussehen. Ihre Arbeit zeigt daher Ähnlichkeiten mit Künstlern wie Aloïse Corbaz und Charlotte Salomon.

Rozettes Arbeiten wurden in "Different Views" im CC Zwaneberg in Heist-op-den-Berg (2015) gezeigt. 2014 wurde ihre Arbeit von der Künstlerin Guillaume Bijl während der WAK im Cultuurcentrum Mechelen ausgewählt.

  • Anders gesehen im CC Zwanenberg (Heist-op-den-Berg -2015)

  • WAK in CC Mechelen (2014, ausgewählt von Guillaume Bijl)