WYTZE HINGST

°1961

BIOGRAFIE

EXPO

 

Wytze Hingst, der seit 2009 im Studio aktiv ist, arbeitet mit endlosen Zahlenreihen, die sich auf Daten, Stunden und Codes beziehen. Die ausdrucksstarken Zeichnungen sind flüchtig und spontan, so dass sie oft chaotisch wirken. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Die Zahlen auf dem Blatt wurden streng platziert und alles wird sorgfältig verfolgt und gezählt.

Wytze liebt Zahlen und hat deshalb immer drei Taschenrechner dabei. Er weiß genau, wer wann Geburtstag hat und wie alt sie an diesem Tag sein werden. Die Zeiten oder Momente, auf die sich die Zahlen auf seinem Blatt beziehen, haben für den Künstler eine tiefere Bedeutung, obwohl sie dem Betrachter oft ein Rätsel bleiben. Neben Zahlen erscheinen in seiner Arbeit bunte Luken.

  • D.ART Festival Mechelen (2015)

  • Ich habe einen Herzschlag (in Zusammenarbeit mit der Lebensgefährtin Martine Thielens) von With. vzw in Kortrijk (2016)

  • Unterstützung durch die Agentur Eg'art (Frankreich - seit 2018)

  • aufstrebende Ausstellung 'Les explorateurs'

  • [AUGEN] BLICK in CC Mechelen (Mechelen - 2019)

  • Expo Jan Hoethuis in Zusammenarbeit mit Rift (Geel - 2019)

  • Grafixx Festival (Antwerpen - 2019)