CLEMENT CRETOIR

°1959

BIOGRAFIE

 

Clement kam 2019 mit farbenfroher und intuitiver Arbeit in Berührung. Mit Kreide schuf er eine Komposition aus Kurven und Kreisen, immer mit kräftigen Farbkombinationen. Er startete mit dem Pilotprojekt im Studio und eröffnete ihm eine ganze Welt an Material und Themen.

 

Seit April 2021 ist Clement fester Künstler und auch der enthusiastischste. Sobald er hier mit seinem breiten Grinsen eintrifft, fliegt er rein und arbeitet bis zum Schluss sehr konzentriert. Sein œvre befindet sich noch im Aufbau, gemeinsam mit uns sucht er seinen eigenen Stil. Was sofort auffällt – und in allen seinen Arbeiten – ist die Verspieltheit in seinen Linien. Die Vereinfachung von Menschen und Gegenständen, die er umsetzt, macht seine Arbeit unbeschwert und fröhlich.

 

Wir sind gespannt, wie sich Clement als Künstler entwickeln wird.